Play

CoSpaces Edu – eine kurze Einführung

Link zur Seite: https://cospaces.io/edu/

CoSpaces Edu ist eine Plattform, über die per Browser oder App (iOS, Android, Microsoft) mittels Drag and Drop – Objekten und Coding (vorgefertigte Coding-Blöcke, Blockly, JavaScript, TypeScript) kleine 3D-Welten bzw. -Spiele erstellt und genutzt werden können. Die Anwendung ist überdies sowohl AR- als auch VR-fähig, d.h. man kann in der App z.B. die VR-Cardboard-Ansicht starten und damit ganz in die geschaffene Welt eintauchen. Alternativ gibt es eine Direktanwendung für VR-Brillen (Oculus Go, Oculus Quest (mit VR-Browser) und Samsung Gear VR).  Ein weiteres besonderes Feature ist der MERGE Cube Mode.

Was das genau ist und eine Bastelvorlage für den Cube findet ihr hier: https://fh-labore.lenne-vdi.de/AR_Bau01.html, letzter Zugriff: 05.05.2021. Der MERGE Cube kann auch unabhängig von Cospaces Edu verwendet werden.

CoSpaces wurde von der Firma Delightex entwickelt, einem Startup aus München. Da es sich um eine deutsche Firma handelt, die europäische Datenschutzrichtlinien beachtet, ist der Einsatz im Schulunterricht auch als Produktionstool rechtlich umsetzbar. Jeder/m Schüler*in oder auch Kleingruppen kann z.B. jeweils ein „Space“ oder eine “Szene” zugewiesen werden (= ein Raum zum Gestalten), in dem sie dann Aufgaben bearbeiten können. Die einzelnen Szenen können auch miteinander verknüpft werden, sodass man z.B. verschiedene „Spiellevels“ oder komplexe Escape-Room-Spiele erzeugen kann.

Die Plattform wurde 2019 mit dem Pädagogischen Medienpreis ausgezeichnet. Sie ist auch speziell dafür entwickelt worden, die „4Ks“ (Kritisches Denken, Kreativität, Kommunikation, Kollaboration) bei Schüler*innen zu stärken.

Da man aus verschiedenen “Schwierigkeitsgraden” des Programmierens auswählen kann, ist CoSpaces von der Grundschule (3./4. Klasse) bis zur Hochschule einsetzbar.

Natürlich kannst aber auch du als Lehrperson für deine Schüler*innen digitale Spiele mit CoSpaces Edu erstellen (am besten im Team mit anderen Kolleg*innen, dann macht es noch mehr Spaß und ist arbeitsökonomischer). Wenn du magst, kannst du diese anschließend entweder ungelistet an Einzelpersonen/Gruppen weitergeben oder auch in der CoSpaces-Galerie teilen und für andere in der Community zum Spielen und/oder Remixen freigeben.

In diesem Selbstlernkurs widmen wir uns vorerst exemplarisch für komplexere Systeme diesem Tool. Die Basisversion ist kostenfrei, die Proversion in einem Rahmen kostenpflichtig, den sich Schulen in der Regel gut leisten können.

Empfehlenswertes Podcastinterview mit Stephanie Wössner (@petiteprof79) und Manuela Müller (Delightex): “Warum es an der Zeit ist, AR und VR neu zu denken”: https://newrealities.podigee.io/5-xr-cospaces-bildung

 

 

Einsatz im Schulunterricht und der Hochschullehre

  • Die Anwendung ist im Prinzip für alle Inhalte geeignet, die plastisch-immersiv veranschaulicht werden sollen – sei es nun in Form von Serious Games oder in jeglicher anderen Form.

 

Links, Literatur und Tutorials

Andone, Diana/Frydenberg, Mark (2019): Creating Virtual Reality in a Business and Technology Educational Context. In: Dieck, Claudia/Jung, Timothy (Hrsg.): Augmented Reality and Virtual Reality: The Power of AR and VR for Business. Cham: Springer Nature, S. 147-160.

CoSpaces Edu (2019): First class with CoSpaces Edu – Teacher tutorial. Abrufbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=dr79R1675DM, letzter Zugriff: 05.01.2021.

CoSpaces Edu (o.J.): Lesson plans: Adaptable lesson plans to use CoSpaces Edu with your class. Abrufbar unter: https://cospaces.io/edu/lesson-plans.html, letzter Zugriff: 05.01.2021.

digital.learning.lab (o.J.): CoSpaces. Abrufbar unter: https://digitallearninglab.de/tools/cospaces, letzter Zugriff: 05.05.2021.

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (o.J.): Virtual Reality: Apps und Dienste. Abrufbar unter: https://www.lmz-bw.de/medien-und-bildung/medienwissen/virtual-und-augmented-reality/virtual-reality-apps-und-dienste/, letzter Zugriff: 05.05.2021.

Sammlung von Tutorials vom Hersteller über deren Youtube-Kanal. Abrufbar unter: https://www.youtube.com/channel/UC6VsnmaKQ9MNRpJbFsIhoGw/videos, letzter Zugriff: 05.05.2021.

SEM VidT (Hrsg.) (2020): CospacesEdu Einsteiger-Tutorials. Abrufbar unter: https://www.youtube.com/playlist?list=PLBwXkTit67W5wD9DHcu6u6jvdtnkgraTk, letzter Zugriff: 05.01.2021. Diese Tutorials von Sebastian Eisele (@SebEisele) sind deutschsprachig und zum Start sehr zu empfehlen.

Er hat auch einen CoSpace mit nützlichen Code-Vorlagen zum Remixen entwickelt: https://edu.cospaces.io/HAC-PSP