VL02 Schnipsel 1: Quantitative Bewegungsanalysen

1.2 Quantitative Bewegungsanalysen

Wenn es um solche Bewegungsmerkmale geht, die durch qualitative Einschätzung des Istwerts nur sehr ungenau (wie der Kniewinkel) oder überhaupt nicht (wie das Erregungsmuster) zugänglich sind, dann werden exakte Bewegungsbeschreibungen auf Basis quantitativer Analysen unerlässlich.